Sie arbeiten den ganzen Tag?

Genießergärten für Berufstätige

Ihren Garten oder Balkon auch Nachts, in der Blauen Stunde genießen das geht, mit diesen Pflanzentipps.

Diese Tipps kommen von einem Experten, einem Freund, einem Könner. Der Firma Nord Grün in Nürnberg.

Der Garten mit ♥ Nachts Duftende Pflanzen ♥

die zum Entspannen, Träumen und Genießen einladen.

Besonders Berufstätige können tagsüber selten Zeit in ihrem Garten genießen. Meist ist dies erst in der Abendzeit möglich, wenn die untergehende Sonne bereits den Großteil der Blüten schließt und damit den Glanz des Gartens in der Dunkelheit verschwinden lässt.
Es gibt allerdings Pflanzen die erst spätabends ihre Blüten entfalten um mit Ihrem Duft Nachtschwärmer zur Bestäubung anzulocken. Viele dieser Blumen entfalten dabei auch einen für den Menschen sehr anziehenden Duft, wodurch Abende bei einem Gläschen Wein im eigenen Garten noch romantischer gestaltet werden können.

Einige für den nächtlichen Duftgarten sehr interessante Pflanzen sind

  • die Mondviole ( Botansisch: Lunaria annua ) und ihre Schwester,
  • die Nachtviole ( Botanisch: Hesperis matronalis ). Neben der wohlriechenden Blüte besticht die Pflanze auch noch durch sehr attraktive Samenstände, die denen des verwandten Silberblatts sehr ähneln.

Die wohl intensivsten Nachtdufter findet man allerdings unter den ein- und zweijährigen Pflanzenarten. Wer schon einmal den harmonischen Duft der Vanille-, Zimt- und Nektararomen des Gemshorns wahrgenommen hat, wird keine Sommernacht mehr ohne ihn verbringen wollen.

Auch der Sternbalsam, das „Nickende Leimkraut“ oder der „Abendstern“ machen nach Einbruch der Dunkelheit gekonnt auf sich aufmerksam.Egal wie groß oder klein Ihre Grünfläche ist, ein Eckchen mit einer duften Blumenrabatte zu ergänzen wertet Ihren Garten insgesamt auf und lädt ohne großen Aufwand zu verträumten und entspannten Abenden ein.

primrose-59902_640

Nachtkerze

  • Tipp: Der Nachtkerze kann man beim Öffnen der Blüte zusehen
    Pflanzt man die sommerliche Blütenpflanze nahe der Terrasse, kann man das Phänomen sehr gut beobachten. Bei abnehmendem Licht öffnen sich langsam die Blüten, diese Bewegung lässt sich mit bloßem Auge sehr gut beobachten.
  • Tipp: Ähnliche dieser besonderen Pflanzen wie z. B. Ziertabak, Wunderblume oder Nachtphlox wachsen auch im Topf und eignen sich deshalb auch für den Balkon.

Jetzt wünsche Ich Ihnen einen grünen Daumen und einen guten Start in die Gartensaison 2016.

Den Duftgarten im Traum genießen.

Den Duftgarten im Traum genießen.

Übrigens warum nicht öfters mal im Garten schlafen. Wie wäre es mit einem Himmelbett auf der Wiese oder einer Hängematte auf dem Balkon?

 

Ihre Schlaf- und Achtsamkeits Expertin Christine Lenz Terasse

Beitrag von Yanick Duske
Firma Nord Grün Nürnberg