Powernap

der kleine Schlaf für zwischen durch.

Obwohl kurzzeitiger Schlaf zwischendurch regelmäßige Schlafenszeiten nicht ersetzen kann, stellt er doch ein hilfreiches Mittel dar, Schlafdefizite zu kompensieren und zumindest vorübergehend die Wachsamkeit zu erhöhen.

Wie lang ist ein Powernap?

15-20 Minuten Schlaf um die Mittagszeit ist ideal, um neue Energie für den Rest des Tages zu sammeln. Powernapping steigert die Konzentrationsfähigkeit, wirkt sich positiv auf das Kurzzeitgedächtnis aus und macht gute Laune.

Das Mittags- oder Nachmittagstief geht mit Konzentrationsproblemen und einem Leistungsabfall einher. Ein kurzes Nickerchen kann da Wunder bewirken. Außerdem reduziert es den Appetit: Müde Menschen essen häufig Süßes, um sich am Nachmittag wach zu halten. Powernapping gilt sogar als Schutz vor Herzkrankheiten. Wer dreimal pro Woche mittags eine halbe Stunde ruht, kann sein Herzinfarktrisiko um fast 40 Prozent senken. Schlaf und Erholung machen gute Laune, denn während der Ruhephase steigt der Serotoninwert im Blut, einem Hormon, das die Stimmung hebt.

Nickerchen statt Tiefschlaf

Am Wochenende zu Hause kennt man das schöne Gefühl, auf dem Sofa oder auf dem Gartenstuhl kurz wegzudösen. Bleibt es bei 20 Minuten Schlaf, reicht diese kurze Erholungsphase, um Kraft zu tanken und entspannt wieder aufzuwachen. Am besten eignet sich die Zeit zwischen 13 und 14 Uhr, kurz nach dem Mittagessen. Wird aus dem Nickerchen hingegen eine längere Auszeit mit Tiefschlafphasen, fühlt man sich anschließend eher gereizt, verwirrt und träge.

Powernapping im Büro

Im Büro kann man das Kurzzeit-Nickerchen gut in die Mittagspause integrieren. Kippen Sie, wenn möglich, die Rückenlehne Ihres Stuhls nach hinten und legen Sie die Füße hoch. Schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich. Ist es an Ihrem Arbeitsplatz zu unruhig, können Sie sich auch mit Musik behelfen, die Sie über Kopfhörer hören. Ein Kaffee kurz vor dem Powernapping ist übrigens kein Problem: Das Koffein wirkt erst nach 20 Minuten – also dann, wenn Sie gerade wieder wach werden.

Sie wollen lernen wie das geht? Buchen Sie jetzt der Workshop Powernap.