Sie haben Fragen? ▼
25+ Jahre Schlafmedizin
Tausende zufriedene Kunden
Fair & Nachhaltig
Bekannt aus Print & TV

Wann soll ich Schlafen? Chronobiologie

29. April 2021 · Christine Lenz · , , ,

Eule, Lerche, Taube – was bist du?

Wenn es darum geht Schlafprobleme zu lösen, habe ich in meinem Blog schon viele praktische Tipps zum Einschlafen gegeben –

Was aber vielen nicht bewusst ist, es ist mindestens genauso wichtig zur richtigen Zeit zu schlafen.

Bettgehzeit

Aber wann ist die richtige Zeit für Dich zu schlafen? Das hängt maßgeblich vom sogenannten Chronotypen ab. Der Chronobiologe Till Roenneberg von der LMU München hat in seiner großangelegten Studie mit mehr als 65.000 Teilnehmer*innen gezeigt, dass die Bevölkerung in mehrere Chronotypen eingeteilt werden kann – Frühtypen (auch Lerchen genannt), Spättypen (auch Eulen genannt) und Normaltypen (auch Tauben genannt). Es ist also wichtig für dich zu wissen, was für eine Art von Vogel du bist.

Über mich und das Thema Schlaf

Mit dem Thema Schlaf beschäftige ich mich seit Jahrzehnten. In dieser Zeit habe ich verschiedenste Menschen und ihre Schlafprobleme kennengelernt. Nach vielen Jahren Coaching und Beratung entstanden schließlich auch erste Produkte. Meine Schlafmasken sind aus der Praxis entstanden und haben sich tausendfach bewährt. Dabei setze ich konsequent auf faire Produktion in Deutschland und zertifizierte Bio-Materialien. Mit der Zeit sind dabei immer neue Lösungen für guten Schlaf entstanden, wie etwa das Traubenkern-Nackenkissen oder Cumulu-Wolkenkissen.

Vielleicht sind meine Produkte ja auch etwas für Sie? Durchstöbern Sie gerne meinen Online-Shop - es würde mich sehr freuen! Auch als Geschenk machen die angebotenen Produkte praktisch immer eine gute Figur.

Herzlichst,
Ihre Christine Lenz


Welcher Chronotyp bist Du?

Eine Lerche, die um 6 Uhr schon putzmunter ist oder eine Eule, die die Nacht mehr liebt als den Tag.

Eulen
Jugendliche sind von Chronotypen Nachteulen

Es ist alles in unseren Genen

Wissenschafter argumentieren, dass diese unterschiedlichen Chronotypen, auch innere Uhren genannt, durch die menschliche Evolution entstanden sind. Es war anscheinend wichtig, dass immer jemand wach und leistungsfähig ist und nicht alle gleichzeitg müde. Dieser Link aus der Vergangeheit ist bis heute in unseren Genen gespeichert. Das heißt im Umkehrschluss, dass unsere Genetik darüber entscheidet, zu welcher Zeit wir müde werden. Die Gene er inneren Uhr entscheiden wann unser Körper in den Ruhemodus schaltet. Die Welt der Chronobiologie erforscht hier noch weitere Zusammenhänge und wir werden sicher noch mehr über den link in die Vergangenheit hören.

Neu: Chronotyp per Haartest bestimmen

Unser Chronotyp - unsere "innere Uhr" - ist mittlerweile wissenschaftlich gut erforscht. Eulen, Lerchen und Tauben bestimmen, zu welcher Uhrzeit wir am leistungsfähigsten sind. Gleichzeitig kann ein Leben gegen den eigenen Chronotyp zu verschiedenen Erkrankungen führen.

Ein Start-Up von Forschern der Charité Berlin hat einen RNA-Haartest entwickelt, mit dem sich der Chronotyp bestimmen lässt. BodyClock ist Partner von Schlafprojekte. Erfahre mehr zum Thema Chronotyp oder besuche direkt die Webseite des Haartests. Damit unterstützen Sie auch meine Arbeit.

Wenn man jetzt denkt man trickst seine Genetik aus und versucht zu einer späteren oder früheren Zeit zu schlafen, dann ist das so, wie wenn man versucht mit einem Schuh mit Schuhgröße 36 zu laufen, obwohl man Schuhgröße 42 hat. Eine Eule wird als Lerche nicht wirklich glücklich. Es ist also nicht egal welchen Schuh ich mir anziehe. Deshalb ist es gut, dass es Tests gibt um heraus zu finden ob ich eine Eule bin. Mehr über den Test habe in einer Sendung auf SAT 1 erzählt, hier der link.

Mehr zu Chronobiologie findet ihr hier auf meiner Seite.

Leben gegen die innere Uhr – der soziale Jetlag

Tatsächlich versuchen fast 70% der Erwachsenen-Bevölkerung genau das, nämlich ein Leben gegen ihre individuelle, innere Uhr. Das hat insbesondere mit unserem modernen Leben zu tun, welches zeitliche „Vorgaben“ für unseren Alltag macht. Die Arbeitszeiten sind oft von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Das heißt wer als chronobiologischer Spättyp später zur Arbeit kommt oder später nach Hause geht, wird oft als ineffizient, langsam oder faul wahrgenommen.

Auch andere soziale Zeiten, wie Essens- oder Sportzeiten sind meistens gesellschaftlich normiert und bieten wenig Optionen für unterschiedliche Chronotypen. Schlafmediziner beschreiben ein Leben gegen die eigene innere Uhr als sozialen Jetlag. Von sozialen Jetlag sind mehr Eulentypen betroffen als Lerchen. Die Arbeitswelt tickt wie ein früher Chronotyp, eine Lerche. Die Arbeitszeiten nach den Empfehlungen der Chronobiologen zu gestallen ist eine großartige Change.

Sozialer Jetlag ist Alltag

  • Ein Zustand, in dem die meisten Menschen unter der Woche nur noch mit einem Wecker aufstehen können und
  • einen Schlafmangel, Schlafdefizit von bis zu 5 Stunden pro Woche aufbauen.
  • Ein Schlafdefizit, das sie dann am Wochenende, soweit die Familie und das Privatleben es zulässt, durch langes Ausschlafen zu kompensieren versuchen.
  • Dieses Leben gegen den eigenen Chronotypen ist ungesund.
Social Jetlag
Sozialer Jetleg ein Foto von Schlafprojekte

Leben gegen den Chronotypen

Die gesundheitlichen Folgen eines Lebens gegen die eigene biologische Uhr können gravierend sein, hier die Ergebnisse der Chronobiologen:

  • Von chronischen Schlafstörungen und
  • Magen-Darm-Beschwerden bis hin zu
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen und
  • mentalen Krankheiten.
  • Ein gestörten Immunsystem
  • und ein erhöhtes Unfallrisiko.

Wie finde ich meine innere Uhr heraus?

  • Schlaf-Fragebögen
    Bis vor kurzem konnte die innere Uhr im Grunde nur mit einem Fragebogen (z.B. Munich-Chronotype-Questionnaire) herausgefunden werden. Dabei werden die Schlafenszeiten an Arbeitstagen und arbeitsfreien Tagen abgefragt und die innere Uhr mit Hilfe einer Formel berechnet. Der Nachteil von Fragebögen ist der subjektive Charakter – das Ergebnis wird maßgeblich durch die Angaben des/der Ausfüllenden beeinflusst. Somit kann man nur ein ungefähres Bild über seine innere Uhr bekommen, das laut einer Studie mehr als 2 Stunden im Durchschnitt von der genauen inneren Uhr abweichen kann. Falls ihr einen kleinen kostenlosen Fragebogen zur subjektiven Ermittlung eueres Chronotypen möchtet schreibt mir eine mail.
  • RNA-Test
    In den letzten 5 Jahren wurde von Prof. Dr. Achim Kramer von der Charité Uniklinik Berlin ein innovativer RNA-basierter Test entwickelt und in mehreren klinischen Studien validiert. Dieser Chronotypen Test ermöglicht es die innere Uhr mit einer Haarprobe zu bestimmen. Durch die Messung der Genexpression von ganz bestimmten Genen in den Haaren kann der Test die innere Uhr von jeder Person objektiv, genau und einfach bestimmen. Dieser RNA-Test wird seit März 2021 durch ein junges Unternehmen aus Berlin namens BodyClock auf ihrer Webseite angeboten. Mit dem Code CHRONO@LENZ bekommt ihr den Test 10% günstiger.

Chronotypen-Haartest

Das Besondere an dem Test ist nicht nur die alleinige Bestimmung der eigenen inneren Uhr, sondern die Übersetzung in konkrete zeitliche Empfehlungen für den persönlichen Alltag. In einem ca. 25-seitigen Ergebnisbericht wird beschrieben, wann für die eigene innere Uhr die beste Zeit zum schlafen, Essen, Arbeiten und Sporttreiben besteht.

Dadurch versteht man den eigenen Körper von Grund auf besser und kann gezielte Maßnahmen ergreifen, um im Einklang mit der inneren Uhr zu leben und Schlafprobleme natürlich zu lösen. Gleichzeitig bieten die Empfehlungen ob man eine Lerche, eine Eule oder eine Taube ist auch die Möglichkeit effektiver Gewicht zu verlieren, leistungsfähiger und konzentrierter auf der Arbeit zu sein und sportliche Ziele leichter zu erreichen.

Wie Ihr wisst, habe ich das Thema Schlafen und Arbeiten nach der inneren Uhr schon lange in meine Beratungen und Vorträge integriert, deshalb bin ich glücklich als Schlafcoach bei BodyClock dabei zu sein. Ihr könnt euch zu dem Haarwurzel Test immer ein Coaching dazu buchen und habt den optimalen Nutzen für euere Schlafgesundheit.

Findet euere innere Uhr heraus und Ihr werden besser schlafen und zufriedener leben. 🙂

Wie funktioniert der Test?

Für den Chronobiologie Test werdet ihr einige Haare opfern müssen. In dem Testkit ist alles enthalten um euere Haarwurzeln sicher ins Labor der Charite zu schicken. In den Haarwurzeln ist euere DNA enthalten und aus dieser wird der Chronotyp bestimmt. Na ja, das ist natürlich eine einfache Erklärung für einen etwas komplizierteren Vorgang. Aber wer mehr wissen will, macht sich auf der Seite von BodyClock oder Prof. Kramer schlau.

Für mehr Informationen zu dem RNA-Test, schaut gerne auf der Webseite von BodyClock vorbei. Sichert euch 10 %  Rabatt beim Kauf eines Tests mit dem exklusiven Rabattcode CHRONO@LENZ.

Testkit zur Bestimmung der inneren Uhr
Test zur RNA Bestimmung, Haartest Lerche oder Eule.

Bei Fragen zur Umsetzung der Empfehlungen von Body Clock für eine nachhaltige Verbesserung des Schlafes und wann zum Beispiel die optimale Zeit für das nächste Meeting in der Arbeit ist stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Diese Uhrengene sind so super spannend das ich euch empfehle mehr zu dem Thema zu lesen. Zum Beispiel auch in dem Buch des Bestseller Autors Peter Spork.

Wake up! ist ein engagiertes Plädoyer für den gemeinsamen Weg in eine ausgeschlafenere Gesellschaft. Wer die Sendung Quaks kennt findet hier das Thema Chronobiologie.

Wie immer freue ich mich auf Kommentare von euch.

One comment on “Wann soll ich Schlafen? Chronobiologie”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercross