Sie haben Fragen? ▼
25+ Jahre Schlafmedizin
Tausende zufriedene Kunden
Fair & Nachhaltig
Bekannt aus Print & TV

Zeitumstellung

28. März 2020 · Christine Lenz ·

Adieu Winterzeit

Hallo Sommerzeit

Tipps zur ZEITUMSTELLUNG am Wochenende.

 Zeitumstellung.

Wochenende ist, Corona ist und die Zeitumstellung ist auch wieder da.

Über mich und das Thema Schlaf

Mit dem Thema Schlaf beschäftige ich mich seit Jahrzehnten. In dieser Zeit habe ich verschiedenste Menschen und ihre Schlafprobleme kennengelernt. Nach vielen Jahren Coaching und Beratung entstanden schließlich auch erste Produkte. Meine Schlafmasken sind aus der Praxis entstanden und haben sich tausendfach bewährt. Dabei setze ich konsequent auf faire Produktion in Deutschland und zertifizierte Bio-Materialien. Mit der Zeit sind dabei immer neue Lösungen für guten Schlaf entstanden, wie etwa das Traubenkern-Nackenkissen oder Cumulu-Wolkenkissen.

Vielleicht sind meine Produkte ja auch etwas für Sie? Durchstöbern Sie gerne meinen Online-Shop - es würde mich sehr freuen! Auch als Geschenk machen die angebotenen Produkte praktisch immer eine gute Figur.

Herzlichst,
Ihre Christine Lenz


Wir wollten keine Zeitumstellung mehr dafür haben die meisten Menschen in Europa gestimmt, aber wir wollten auch keinen Corona Virus und doch ist er gekommen. Wäre super wenn der Virus mit Einführung der Sommerzeit verschwinden würde. Das war aber glaube ich einer meiner Tagträume im Homeoffice.
Wir verlieren in der Nacht auf Sonntag eine Stunde.

Mein Lieblingsmerkspruch – wir stellen die Gartenmöbel raus.

Neu: Chronotyp per Haartest bestimmen

Unser Chronotyp - unsere "innere Uhr" - ist mittlerweile wissenschaftlich gut erforscht. Eulen, Lerchen und Tauben bestimmen, zu welcher Uhrzeit wir am leistungsfähigsten sind. Gleichzeitig kann ein Leben gegen den eigenen Chronotyp zu verschiedenen Erkrankungen führen.

Ein Start-Up von Forschern der Charité Berlin hat einen RNA-Haartest entwickelt, mit dem sich der Chronotyp bestimmen lässt. BodyClock ist Partner von Schlafprojekte. Erfahre mehr zum Thema Chronotyp oder besuche direkt die Webseite des Haartests. Damit unterstützen Sie auch meine Arbeit.

Gerade in Zeiten mit viel Heimarbeit für die einen und extremer Arbeitsbelastung in Kliniken, Bei der Polizei oder auch den Packetdiensten ist ein klarer Schlaf-Tag-Rhythmus extrem wichtig.

Wie gelingt dir dies am besten?

Die Funkuhren machen es automatisch, alle anderen Uhren müssen wir an diesem Wochenende vorstellen - und zwar in der Nacht auf Sonntag (29. März) von 2.00 auf 3.00 Uhr.

Bei unserer Körperuhr klappt das leider nicht so automatisch. Die Umstellung auf die Sommerzeit ist eine Herausforderung für unsere Biologische Uhr. Die innere Uhr ist träge sie passt sich nicht so schnell an die-soziale Zeit an. Wir haben sozusagen einen Mini Jetlag.

Sozialer Jetlag
Sozialer Jetleg ein Foto von Schlafprojekte

Ideal wäre es, bereits an den Tagen zuvor jeweils etwas früher ins Bett gegangen zu sein. Die Mahlzeiten etwas früher eingenommen zu Haben und die Medikamenten Einnahme schrittweise der neuen Zeit, Sommerzeit angepasst zu haben. Dafür ist es jetzt zu spät, auch ich hätte vorlauter Corona fast die Zeitumstellung vergessen.

Was könnt Ihr jetzt noch tun um die Zeitumstellung besser zu verkraften?

  • Erstens für alle die jetzt für uns den Laden am Laufen halten – seit vorsichtig nehmt euch Zeit und hört auf euren Körper. Die Zeitumstellung verursacht mehr Unfälle wie in einem Artikel der Welt vom 2.3.2020 zu lesen ist.
  • Zweitens bleibt gelassen. Schon vor dem Einschlafen etwas herunterfahren ist nicht nur bei der Zeitumstellung ein guter Rat. Etwa eine Stunde vorher langsam herunterzufahren, das Licht in der
    Wohnung dämpfen, keine Corona keine Schreckensnachrichten mehr lesen die uns aufwühlen.
  • Drittens alles was gut tut ist erlaubt. Alles was Sicherheit und Geborgenheit vermittelt ist wunderbar. Diese Gefühle helfen Dir innerlich zur Ruhe zu kommen. Rituale die sich jeden Abend wiederholen sind wunderbare Einschlaf- und Entspannungshilfen. Ein Glas Wein, ein Tagebucheintrag, Entspannungsübungen, ein Hörbuch, eine Fantasiereise machen, ein Buch lesen, feste Bettzeiten einhalten und das Bett nur zum Schlafen und für Sex nutzen.

Social distancing muss uns nicht entfernen sondern es kann uns helfen noch näher zusammen zu rücken. Deshalb kann eines der Abendrituale sein jeden Abend deine Eltern, Opas, Tanten oder Onkels anzurufen. Gemeinsam sind wir weniger allein und ein lieber Gruß am Abend ist sicher bei allen Sorgen an Abend das schönest Ritual.

 Sonntags ausschlafen ist immer ok. Die Sommerzeit dauert ja noch 6 Monate und da können wir ruhig eine Stunde davon verschlafen.

Der Tag-Schlaf-Rhythmus soll sich schnell wieder einpendeln und bitte kein Druck – der Schlaf will eingeladen werden.

Entspannt Schauckeln
Entspannen und Träumen im Schwingen, Bild von Schlafprojekte

 

 

 

One comment on “Zeitumstellung”

  1. Danke für die hilfreichen Tipps über das Schlafen. Es gibt tatsächlich vieles das unseren Schlaf stört und man einfach zu wenig davon hat. Für mich ist es mittlerweile zur Gewohnheit geworden das ich mir ein Nickerchen gönne, ich habe dadurch gemerkt das ich viel aktiver und besser gelaunt durch den Alltag komme, vor allem wenn eben die Nacht zu kurz war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifiercross