Heute 10 Minuten kurz mal abschalten.

Egal wie vollgepackt der Tag ist: zehn Minuten Pause müssen drin sein.

Begeben sie sich auf die Suche nach einem ruhigen Ort und schalten sie kurz ab.

Schließen Sie die Augen und träumen Sie sich an einen anderen Ort.

Wollen Sie das Smartphone dazu nutzen? Gut es gibt hier zahlreiche Apps, die Sie nutzen können, sowoll für das i-Phone wie auch für alle anderen Geräte, von der „einer Minute Mediation“ bis zu „gelassen wie ein Buddha“ mit Mediations- und Achtsamkeitsübungen.

Viele Apps haben einen Timer der Sie rechtzeitig wieder ins hier und jetzt zurückholt. Es gibt auch immer mehr Achtsamkeitsapps mit Mediation und Glockenklängen.

Die Krankenkasse wie zum Beispiel die Techniker, die DAK oder die AOK bieten Entspannungsprogramme und Atemübungen an, die Sie sich kosten los herunter laden können.

Zehn Minuten Powernappen oder Entspannung erhöhen die Konzentration, fördern die Kreativität und senken den Pegel des Stresshormons in ihrem Körper.

Das ist aktive Gesundheitsprävention, die Lebensqualität schenkt und

Tagträumen macht immer Spaß.

Träumende Auszeiten am Tag lassen uns mit einem Lächeln zurück.

Ch.Lenz Schlafexpertin