Die Entwickung der Schlafmaske hat ein Jahr gedauert.

Viele Muster die nicht passten, viele Stoffmuster die nicht die Qualitätsanforderungen erfüllten, viele Gespräche die im Nichts geendet haben.

Die Wege gingen über Indien, Tibet, Türkei, Schwaben, zurück nach Franken und hier werden Sie jetzt hergestellt. In einer Werkstatt der Lebenshilfe.

Nachhaltig, sozial Verantwortlich und in Bioqualität.

Erst bin ich in die Welt hinausgezogen – wie Hänschenklein, nur um  dann fest zu stellen das Gute liegt so nahe.

Von Franken erdacht in Franken gemacht und für die Welt gemacht!